fbpx

Immobilie-Geschichte Meister Reineke

Wahre Geschichten aus dem Leben einer Immobilie

Eigentlich schade, dass Immobilien nicht reden können und keine Stimme haben. Was würde uns, so eine Immobilie in Ihrem bewegten Leben alles erzählen können. Die ganze Bandbreite und Facetten des Lebens: Freud und Leid, Lustige, traurige und erstaunliche Ereignisse spielen sich in ihren Wänden ab. Was einer Immobilie ihr ganzes Leben lang so alles widerfährt, erfahren Sie hier.

Meister Reineke

Der Fuchs (lat. Vulpes) ist in der Sagenwelt dafür bekannt, dass er besonders schlau ist. Diese Geschichte handelt von einem Fuchs, von dem wir ausgehen, dass auch dieser zu Lebzeiten besonders clever und trickreich war. Es war einmal eine Doppelgarage im Südosten des Kantons St. Gallen, welche durch ein Maschendraht-Gitter voneinander getrennt war. Einer der beiden Doppelgaragen-Mieter ging in die Ferien und schloss sein Garagentor pflichtbewusst ab. Als er von den Ferien zurückkehrte und sein Fahrzeug wieder aus der Garage holte, stellte er mit Schrecken fest, dass ein toter Fuchs in seiner Garage lag. Das totkranke und von der parasitären Hauterkrankung "Fuchsräude" gezeichnete Tier hat sich offenbar in die Garage geschlichen. Durch ein Loch im Maschendrahtzaun gelang es in den anderen Teil der Garage und legte sich zum Sterben unter das Auto.

Erbost über den zugegebenermassen nicht gerade appetitlichen Anblick des Kadavers rief der Mieter die Verwaltung an und stellte eine Reihe von Forderungen. Da der temperamentvolle, Autoliebhaber behauptete (einige seiner lieben Nachbarn waren der Meinung, dass er das Auto besser pflege als seine eheliche Beziehung), dass der böse Fuchs seinem innig geliebten Fahrzeug grossen Schaden (Originalaussage: "Totalschaden") angerichtet habe, verlangt er die vollkommende Spezialdesinfektion der Garage, seines wertvollen Fahrzeugs sowie der gesamten Wohnung. Ausserdem verlangte er, dass sein Garagennachbar wegen Sorgfaltspflichtverletzung anzuklagen sei. Die kleine Doppelgarage war froh, dass der Wildhüter den Fuchs mitnahm, der Hauswart den Garagenboden abspritzte und somit das Problem gelöst wurde.

Die Moral der Geschicht:

Das sind die Edelsten auf Erden,
die nie durch Schaden klüger werden
Paul Heyse

Wenn Sie anstelle einer Immobiliengeschichte, lieber mit uns Ihre Immobilie verkaufen wollen, dann rufen Sie uns ungeniert an. Wir sorgen dafür, dass Ihr Immobilienverkauf eine Erfolgsgeschichte wird.

Immo10 AG
Bionstrasse 5
CH-9015 St. Gallen
071 313 20 29
www.immo10.ch 

Socials
Büro-Öffnungszeiten
  • Mo - Do

    07.45 - 12.00 Uhr
    13.15 - 17.00 Uhr

  • Freitag

    07.45 - 12.00 Uhr
    13.15 - 16.00 Uhr

  • Sa + So

    geschlossen

Kontakt

Immo10 AG
Bionstrasse 5
9015 St. Gallen

Telefon 071 313 20 20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrtsweg